Ich mache auch einige Sachen so zwischendurch, die keinen speziellen Bezug haben, aber die ich euch sehr gerne zeigen möchte. Vieles davon sind eventuell Sachen, die ich schon einmal gemacht habe und jetzt einfach nochmal überarbeitet habe.

Der April hat etwas holprig angefangen. Zuerst habe ich wieder einmal große Leseknochen gemacht. Hierbei habe ich auf einen Leseknochen einen Cowboyhut und den Ausspruch "Yee-Haw" gestickt.

Danach habe ich auch einige Haarturbane zugeschnitten und zusammengenäht. Leider habe ich noch keine Idee, welche Stoffe ich für den Abschluss unten verwenden möchte.

Am Wochenende vor Ostern habe ich dann auch endlich die Ostergeschenke für meine Familie gemacht. Jeder von ihnen bekommt ein spezielles KlorollenCover.

Anschließend habe ich ein paar der Schlüsselanhänger gestickt, von denen ich die Stickdatei schon vor zwei Wochen erstellt habe: Cowboyhut, EKG mit Nähmaschine, Lebensblume, Minion und Pistole. Es werden bestimmt noch einige folgen.

Ein Jausensackerl mit einer Rodeo-Stickerei ist dann auch noch entstanden.

In diesem Monat habe ich in einer anderen Abteilung meiner Firma zur Probe gearbeitet. Ich bin gespannt, wie es ausgehen wird. Da hier die Arbeitszeiten doch etwas anders sind, komme ich nun nicht mehr so viel zum Nähen, wie ich eigentlich wollte. Im Mai sollte da aber wieder besser werden.

[Leoben, April 2019]

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren